Hochsensibel – und jetzt?

Du bist dir sicher, du bist hochsensibel? Dann möchte ich dich herzlich im Club Willkommen heißen! Doch mit der Erkenntnis allein verschwinden die Probleme häufig nicht. In meinen Beratungen unterstütze ich dich dabei, achtsam gegenüber dir selbst und den Auswirkungen deiner Hochsensibilität zu werden.

Denn leben mit Hochsensibilität ist ein Prozess – am Anfang wirst du vielleicht im Nachhinein merken „oh, da habe ich mir wieder zu viel aufgebürdet“. Beim nächsten Mal merkst du vielleicht schon währenddessen, dass du dich unwohl fühlst, weißt aber noch nicht so recht, was du damit anfangen sollst. Denn zu merken, dass die Situation dir nicht guttut, ist schon mal sehr viel wert und ein toller, großer Schritt. Aber Strategien zu entwickeln, wie du die Situationen so verändern kannst, dass du dich gut oder zumindest besser fühlst, ist nicht immer so einfach. Erst recht nicht, wenn man dafür noch keine Werkzeuge hat.

Ich biete unterschiedliche Methoden an, um dich in dem Prozess zu unterstützen und dir diese Werkzeuge zu überreichen:

  • Achtsamkeitsübungen
  • Systemische Therapie
  • Meditation
  • Hypnose
  • Thetahealing

(Alle meine Angebote können auch Online genutzt werden).

Wir haben nur dieses eine Leben – trau dich und vereinbare einen Termin mit mir.